31 Square Depression (Quadratische Senkung) von Bruce Nauman

Foto: Thomas GüntherIn der Quadratischen Senkung von Bruce Nauman kann man Bezugspunkte verlieren. Dies funktioniert allerdings nur wenn man nicht in einem Menschenpulk die Senke betritt. Es empfiehlt sich also wochentags die Quadratische Senkung von Bruce Nauman als Bestandteil der Skulptur Projekte Münster 07 zu besuchen.

Foto: Thomas GüntherBei diesem Projekt zeigt sich wie stark ein für den Betrachter vorgegebener Raum seine Wahrnehmung und Deutung des Gesehenen beeinflusst. Somit wird die Raumgestaltung ein wichtiger beeinflussender Aspekt der menschlichen Wahrnehmung. Der Begriff der Depression im Titel des Kunstwerkes von Bruce Nauman kann hier mehrfach wirken. Man versinkt in dieser Senkung. Dabei wird deutlich “wie sehr Perspektive Zwang ist und inwiefern sie Gewalt antun kann”, wie es im Kurzführer zu den Skulptur Projekte Münster 07 heißt. Wenn sich dies mal unter Architekten herumsprechen würde.

2 Kommentare zu “31 Square Depression (Quadratische Senkung) von Bruce Nauman”

  1. 26 Archaeological Site (Archologische Sttte) von Guillaume Bijl schreibt:

    […] Neue Nachrichten aus Mnster von Thomas Gnther, freier Journalist « 31 Square Depression (Quadratische Senkung) von Bruce Nauman […]

  2. Edition Skulptur (Projekte Münster) schreibt:

    […] Und gerade der öffentliche Raum wird auf dieser Skulptur Projekte Münster 07 intensiv thematisiert. Man kann mit einigen Projekten reflektieren, dass jede Perspektive eine Ideologie in sich birgt. Und da Stadtgestaltung und -planung unablässig Perspektiven für die Bewohner schafft, spiegeln sich in ihr Ideologien wieder. Bei zwei Projekten ist der Perspektivwechsel besonders deutlich. Dies sind “31 Square Depression (Quadratische Senkung) von Bruce Nauman” (Foto) und “26 Archaeological Site (Archäologische Stätte) von Guillaume Bijl”. Die Skulptur Projekte Münster 07 laufen bis zum 30. September 2007. Texte über und Fotos von einigen der Projekte gibt es hier. […]

Schreiben Sie eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein um schreiben zu können