Hauptbahnhof Münster gesperrt

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, geschrieben am 31. August 2007 von Thomas Günther

Foto: Thomas GntherAm gestrigen Abend wurde der Hauptbahnhof Münster vor 18 Uhr von der Polizei gesperrt. Durchsagen eines Bahnmitarbeiters verkündeteten, dass “polizeiliche Ermittlungen” notwendig seien. Mehr wurde nicht verraten. Unter Passanten wurde gerätselt worum es sich bei dieser Sperrung handelt. Gerüchte um ein Kapitalverbrechen waren hoch im Kurs. Als ca. 19 Uhr eine Einheit zur Bombenentschärfung von der Bundespolizei (Foto unten) eintraf, endete das Rätselraten. Grund der Sperrung war der Fund eines herrenlosen Koffers. Die Bombenentschärfer stellten jedoch fest, dass es sich nicht um eine Bombe handelte. Entwarnung! Alles nur ein böser Scherz? Oder hat jemand seinen Koffer nur vergessen?

Foto: Thomas G�nther

skulptur projekte münster 07

Ein Beitrag zum Themengebiet skulptur projekte, geschrieben am 15. Juli 2007 von Thomas Günther

Seit dem 16.Juni dieses Jahres läuft die skulptur projekte münster 07. Diese findet alle 10 Jahre statt. Es ist diesmal (nach 77 87 97) das vierte Mal. Die Ausstellung besteht aus zig Skulpturen die zumeist im öffentlichem Raum ausgestellt sind. 33 Objekte sind neu. 37 Projekte stammen aus den vergangenen drei Jahrzehnten. In den folgenden Wochen werden hier einzelne besonders erwähnenswerte Objekte vorgestellt.

taz NRW vor dem Ende

Ein Beitrag zum Themengebiet medien, geschrieben am 4. Juli 2007 von Thomas Günther

Die taz aus Berlin hat ja schon einige Androhungen den Betrieb einzustellen hinter sich. Viele Beobachter munkelten, dass diese nie ernst gemeint waren. Bei der taz NRW wird jedoch jetzt Ernst gemacht. Der Betrieb wird zum 31. August eingestellt. Es sollten über eine Kampagne 1.000 neue Abonnements gefunden werden. Diese Ziel wurde nicht erreicht. Nun streitet die Lokalredaktion in NRW mit der taz-Zentrale in Berlin gar ob es sich um 815 oder nur 400 gewonnene Abos handelt. Im eigenen Blog sammelt die taz NRW jetzt Nachrufe. Manche erinnern sich ja sogar noch an eine taz Münster. [via]