Bürgerentscheid in Münster

Am 27. April 2008 wird in Münster ein Bürgerentscheid durchgeführt. Das Thema dabei ist die vom Rat der Stadt Münster beschlossene Finanzierung einer “Kultur- und Kongresshalle” auf dem Hindenburgplatz. Von den Gegnern werden viele Argumente zu Felde gezogen. Zum einen sind da die Einsparungen z.B. bei den Schwimmbädern und im Busverkehr in den letzten Jahren zu nennen. Dabei wurde immer argumentiert, dass zu wenig Geld vorhanden ist. Nun sollen mehrere Millionen in den Bau einer “Kultur- und Kongresshalle” gesteckt werden. Ein weiteres Argument ist, dass der Hindenburgplatz unbebaut bleiben soll. Es wird zudem befürchtet, dass der Bau eines “Kultur- und Kongresshalle” nur der Anfang einer weiteren Bebauung des Hindenburgplatzes ist. Wenn man für diesen Bürgerentscheid in Münster ist, muss man mit “Ja” stimmen.

Schreiben Sie eine Antwort